Tag der offenen Töpferei in Köln

Köln ist als Römerstadt und somit eine der ältesten Städte Deutschlands eng mit dem Töpferhandwerk verbunden. Schon als Köln noch Statthaltersitz der römischen Provinz Germania inferior war, wurde im damaligen Colonia Claudia Ara Agrippinensium (CCAA), wie Köln zur Römerzeit hieß, getöpfert.

Tag der offenen Töpferei

Foto: Tag der offenen Töpferei

Foto: Tag der offenen Töpferei

So verwundert es also kaum, dass der Tag der offenen Töpferei – der in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal stattfindet – natürlich auch von einigen Kölner Töpfereien unterstützt wird. Die Anzahl der teilnehmenden Töpfereien hat sich seit Gründung dieser Initiative bereits versechsfacht und es gibt inzwischen Bemühungen, den Tag der offenen Töpferei in die Nachbarländer auszuweiten.

Der Tag der offenen Töpferei findet alljährlich am 2. Märzwochenende statt, in diesem Jahr also vom 14. bis 15. März 2015, jeweils von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. In Köln und der näheren Umgebung sind dabei:

Noch mehr Töpferei?

Wer sich noch mehr für die Töpferei begeistern lässt, dem empfehlen wir auch mal einen Töpfermarkt zu besuchen. Der nächste Kölner Keramikmarkt auf dem Pastor-Könn-Platz findet vom 15. bis 16. August 2015 statt.

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>